Reza Bundy

Herr Bundy bringt jahrzehntelange Erfahrung als Unternehmer und Führungskraft in der Privatwirtschaft mit. Er ist Vorstandsvorsitzender und Gründer von Mota Motors, Inc. und war zuvor als CEO des Unternehmens tätig. Darüber hinaus gründete er Ironplanet, den führenden Online-Marktplatz für Inspektionen, der sich auf den 100-Milliarden-Dollar-Markt für gebrauchte Investitionsgüter konzentriert und einen Börsengang mit dem führenden Underwriter JP Morgan beantragt hat. Nach dem Erdbeben in Haiti im Jahr 2010 gründete Bundy das Haiti Investment Team, um ausländische Investitionen in dem Land zu erleichtern.

Vor diesen Projekten war Herr Bundy leitender Forschungsanalyst bei Bain Willard Companies (gegründet von Bill Bain von Bain & Co), wo er Investitionsmöglichkeiten in einer breiten Palette von Branchen untersuchte und bewertete. Er hat auch für die Economist Intelligence Unit, die International Herald Tribune und ABC News im Nahen Osten gearbeitet.

Herr Bundy besuchte die University of London, wo er internationale Studien als Hauptfach belegte, und arbeitete außerdem als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Harvard Business School bei Professor Michael Porter. Herr Bundy hat alle Kurse zur Weiterbildung von Führungskräften an der John F. Kennedy School for Government der Harvard University absolviert und ist Mitglied des Vorstands der African First Ladies Initiative der Rand Corporation.

We use cookies on this site to enhance your user experience.

By clicking any link on this page you are giving your consent for us to set cookies. Learn More