GEM 2021 Auftrag

Vulkan St. Vincent

GEM Mission Specific Press
CNN
Teile der Karibikinsel St. Vincent nach Vulkanausbruch nicht mehr wiederzuerkennen
Jamaika-Beobachter
Kevin Lyttle hilft bei der Rettung von St. Vincent
Suchscheinwerfer VC
Global Empowerment Mission liefert Hilfsgüter an Evakuierungszentren
Südflorida Karibik Nachrichten
Kevin Lyttle begrüßt die Unterstützung der karibischen Gemeinschaft Südfloridas für St. Vincent
Boot International
Star of the Sea leistet Katastrophenhilfe nach dem Ausbruch von La Soufriére
New York Daily News
CARIBBEAT: Vulkanausbrüche auf St. Vincent dauern an, Bewohner werden entlastet, aber COVID-Ängste drohen
Südflorida Karibik Nachrichten
U.S. Caribbean Strong Volcano Relief Volunteers in Südflorida gesucht
Miami Herald
Vulkan erschüttert weiterhin die Karibikinsel St. Vincent. UN ruft zu internationaler Hilfe auf
NewsCo Beobachter
Hodges Bay reicht eine helfende Hand
Südflorida Karibik Nachrichten
Caribbean Strong in Südflorida organisiert Hilfsaktion für die Opfer des Vulkans auf St. Vincent

Zusammenfassende Statistiken

0
Flugzeug mit Family Necessities Kits
$ 0
Wert der versendeten Lieferungen
0
Gelieferte Container
0
Container im Transit

Phase 1:

Katastrophenhilfe

Global Empowerment Mission Bstrong hat in Zusammenarbeit mit der Janice Lyttle Foundation, Caribbean Strong, Aerial Recovery Group und Good360 in der ersten Phase, der Katastrophenhilfe, auf die anhaltenden Vulkanausbrüche auf St. Vincent reagiert.

Am 13. April 2021 übergab und verteilte GEM mit Hilfe unserer Partner vor Ort Kits mit dem Nötigsten für Familien an verschiedene Notunterkünfte wie die Calliaqua Anglican Primary School Emergency Shelter, die St Mary's Roman Catholic School und das Victoria Park, Carnival Stadium. Darüber hinaus arbeitet GEM mit den Kulturbotschaftern von St. Vincent zusammen, die die GEM bstrong Family Kits direkt an die Haushalte in ganz St. Vincent ausliefern.

Bis heute hat GEM Hilfsgüter im Wert von 1.043.965 $ verschickt, darunter 2 Container mit 9.600 Decken, 46.080 Handdesinfektionsmittel, 35.140 Masken (kn95), 250 Säcke Reis (20lbs) und 8 Container mit GEM bstrong Family Necessities Kits.

Diese Bemühungen erfolgen in Abstimmung mit dem Büro von Premierminister Ralph Gonsalves und NEMO.

Besonderer Dank gilt der Miami Foundation, Paul Graver, Rania Sassine, Sandy Lane Yacht Club, Hodges Bay Antigua, Star of the Seas, Chris Harding, Hodges Bay Antigua, Dr. Jackie PJ, Philip Mortstedt, Dillet Davis, Vincent Beauvarlet, Tim Forderer, Tropical Shipping und Dr. Jackie P James, Marlon Hill und Kevin Lyttle.

Phase 2

Der Zeitraum der Lücke

Die Global Empowerment Mission reagierte in Zusammenarbeit mit der Janice Lyttle Foundation, Caribbean Strong und Good360 in der zweiten Phase, der Lückenphase, mit der Verteilung von Hilfsgütern und Werkzeugen an die betroffenen Bewohner, um sie bei der Beseitigung von Trümmern und der Reparatur von Schäden zu unterstützen.

Besonderen Dank an: Büro von Premierminister Ralph Gonsalves, N.E.M.O., The Miami Foundation, Paul Graver, Rania Sassine, Sandy Lane Yacht Club, Hodges Bay Antigua, Star of the Seas, Chris Harding, Philip Mortstedt, Dillet Davis, Vincent Beauvarlet, Tim Forderer, Marlon Hill, Kevin Lyttle und Dr. Jacqueline James-Lyttle.

Besonderen Dank an unseren Transportpartner:

Besonderen Dank an unseren Partner für Freiwillige:

Besonderen Dank an unsere Produktspender:

Ausgewählte Missionen